Menü

Aktuelles

 

Wir suchen: Ärztin / Arzt (50-70%)

Jobs im Zürcher Lighthouse

Inserat 

Das Zürcher Lighthouse ist eine Langzeiteinrichtung für Palliative Care und bietet ein letztes Zuhause für unheilbar kranke und sterbende Menschen. Wir bieten Bewohnerinnen und Bewohnern den Raum und die Zeit für ein möglichst autonomes Leben bis zum Tod.

Zur Ergänzung unseres ärztlichen Teams suchen wir für den stationären Bereich und das ärztliche Ambulatorium eine/einen

Ärztin / Arzt (50-70%)

Gesucht wird eine/ein Fachärztin/Facharzt in Allgemeiner Innerer Medizin und vertieftem Interesse an Palliativ-Medizin. Stellenantritt nach Vereinbarung.

Wir erwarten:

  • eine engagierte Persönlichkeit mit Freude am Beruf und der Bereitschaft zur interprofessionellen Zusammenarbeit
  • Fähigkeit zu eigenverantwortlichem Arbeiten
  • Interesse am weiteren Ausbau unserer Leistungen in Palliative Care
  • teamorientiertes Auftreten mit guten kommunikativen Fähigkeiten

Wir bieten: 

  • eine abwechslungsreiche, interessante und anspruchsvolle Tätigkeit im stationären und ambulanten Bereich
  • die Zusammenarbeit in einem motivierten und engagierten multiprofessionellen Team
  • flexible Arbeitszeiten
  • erfüllende Arbeit in einem besonderen Umfeld
  • angemessenes Gehalt und Sozialleistungen in Anlehnung an die kantonalen Richtlinien

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen:

Frau Dr. med. Susanne Hedbom, Leitende Ärztin
Tel. 044 265 38 11
shedbom@zuercher-lighthouse.ch 
www.zuercher-lighthouse.ch

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per Mail an bewerbung@zuercher-lighthouse.ch oder per Post an:

Zürcher Lighthouse
z. Hd. Herr Horst Ubrich
Geschäftsleitung
Carmenstrasse 42
8032 Zürich

www.zuercher-lighthouse.ch

 


Lisbeth Meier, Kunst für das Lighthouse

Lisbeth Meier Art 2022Die Zürcher Künstlerin Lisbeth Meier bietet im Rahmen der Lighthouse-Bilderbörse hunderte ihrer Werke an – der Verkaufserlös geht an die Stiftung Zürcher Lighthouse.

Die Werke der in Zürich lebenden Künstlerin Lisbeth Meier sind von der Natur inspiriert. Dennoch sind sie vor allem innere Bilder, die sich Raum schaffen. Dabei fliessen auch der Duft der Blumen, der Klang der Erde und die eigenen Träume in ihre Bilder ein.

Das Zürcher Lighthouse bietet unheilbar kranken Menschen seit über 30 Jahren einen Ort, um zur Ruhe zu kommen.

Man darf so viele Bilder mitnehmen, wie man will und dafür einen angemessenen Betrag in den dafür vorgesehenen Spendentopf geben.

Lisbeth Meier: «Alle Gaben kommen jenen Menschen zugute, die im Lighthouse Geborgenheit, Wärme, Verständnis und liebevolle Pflege finden.» Artlis.ch

Informationen zur Bilderbörse:
Vernissage: Samstag, 30. April 2022, 11.00 bis 18.00 Uhr

Pfarreizentrum St. Anton
Klosbachstrasse 36a
8032 Zürich

Ausstellung: 1. Mai bis 06. Mai 2022
11.00 bis 18.00 Uhr
Finissage: Samstag, 7. Mai 2022,
11.00 bis 18.00 Uhr

Download Flyer


Erich Vock spendet Gewinn-1 gegen 100

1 gegen 100 (Srf) Winterspecial

Der bekannteste Schweizer Schauspieler Erich Vock spendet den ganzen Gewinn der Stiftung Zürcher Lighthouse. 39’000 CHF. Vielen vielen Dank! Ein langjähriger Gönner an unserer Seite. Wir sind sprachlos 🙏
 
08.01.2022 / Die Wintersendung von «1 gegen 100» lässt vor Spannung das Blut in den Adern gefrieren: Marc Trauffer, Steffi Buchli und Erich Vock stellen sich auf der eisigen Quizinsel den spannenden Fragen von Angélique Beldner und versuchen, mit ihrem Wissen möglichst viel Geld für einen guten Zweck zu erspielen.

Die drei prominenten Kandidatinnen und Kandidaten müssen zudem auch Fragen von weiteren prominenten Schweizerinnen und Schweizern wie zum Beispiel Jacqueline Badran, Mauro & Gino Caviezel, Hanspeter Latour, Sandra Boner und Gregory Knie beantworten, die ihre Fragen via Handyvideo stellen.

Schauen Sie die Sendung Online auf SRF
ab 1.31.01 / Sequenz 
 

TV-Magazin «Puls»: Zürcher Lighthouse im Fokus

Wie funktioniert eine am Menschen orientierte palliative Pflege und Betreuung in der Schweiz? Dieser Frage geht das SRF-Magazin «Puls» am Montag, den 29.11.2021 um 21.05 Uhr nach. Die Sendung gibt Einblicke ins Zürcher Lighthouse.

Gemäss Nicole Westenfelder, Redaktorin und ehemalige Puls-Moderatorin, sei Palliativ Care in der TV-Sendung «Puls» jeweils ein beliebtes Thema. Die auch als Produzentin für das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) tätige Journalistin sagt: «Das Thema Palliativ Care liegt unseren Zuschauerinnen und Zuschauern am Herzen. Gerade während der Corona-Krise ist es vielen Menschen noch wichtiger geworden, sich über den letzten Lebensabschnitt Gedanken zu machen.» Sehen Sie den Beitrag auf SRF.

Zum Beitrag-Lesen

TV-Magazin «Puls»: Zürcher Lighthouse im Fokus

Foto: FundCom AG


Corona-Virus Update 20

Corona-Virus Update 20

ANPASSUNG DER SCHUTZMASSNAHMEN aufgrund der
AKTUELLEN SITUATION in unserem Hause

Information der Geschäftsleitung, Pflegedienstleitung

und der ärztlichen Leitung

Verbindliche Verhaltensanweisungen

Der Regierungsrat des Kanton Zürich verpflichtet, mit Beschluss vom 22. September 2021, die Pflegeheime zur Einführung der 3 G-Regelung (genesen, getestet, geimpft) in den jeweiligen Institutionen. Dies bedeutet für unser Haus, dass wir verschiedene Massgaben und Vorgaben einführen und umsetzen müssen

  1. Ab Montag, 04.10.2021, können nur Besucher / Angehörige unser Haus betreten, die die Vorgaben der 3G-Regelung erfüllen. (genesen, getestet, geimpft).

Dies entspricht der allgemeingültigen Zertifikatspflicht.

  1. Aufgrund der Weisung des Regierungsrates sind wir jetzt verpflichtet das Vorliegen eines gültigen Zertifikates zu überprüfen.
  2. Die Zertifikatspflicht gilt sowohl im Haus als auch im Garten.
  3. Die Besuchszeit ist nun wieder von 08.30h bis 20.00h. Am Vormittag ist der Einlass ins Haus bis 12.00h möglich. Am Nachmittag ab 13.30h, so dass die Zertifikate von den Mitarbeitenden am Empfang registriert werden können.
  4. Der Zutritt ist ab 04.10. nur noch über den Haupteingang möglich.
  5. Der Speisesaal steht unseren Bewohnerinnen und Bewohner exklusiv in der Zeit von 11.30h – 14.00h und von 17.30h – 19.30h zur Verfügung. Zu den genannten Zeiten ist der Zutritt für Angehörige und Besucher untersagt. Ausserhalb der genannten Zeiten dürfen sich nicht mehr als 10 Personen im Speisesaal aufhalten.
  6. Anzahl Besucher pro Bewohner pro Tag; im Zimmer und im Garten jeweils sechs Besucher gleichzeitig.
  7. Es gibt keine Beschränkung mehr für die Anzahl der Besucher pro Woche
  8. ALLE Besucher tragen im Hause eine FFP-2 Maske
  9. Geimpfte Bewohner / Bewohnerinnen oder Genesene dürfen sich gegenseitig in den Zimmern besuchen.
  10. In der Raucherküche dürfen sich maximal vier geimpfte oder genesene Bewohner bzw. Be­woh­ner/-innen aufhalten. Bei ungeimpften Bewohnern bleibt die Einpersonenregelung bestehen.

Unsere Mitarbeitende sowohl am Empfang als auch die Tagesverantwortliche Pflegefachperson sind verpflichtet, das jeweilige persönliche Covid-Zertifikat zu überprüfen.

Download Information als PDF


Freiwilligen Arbeit, verstärken Sie unser Team

*Zur Zeit können wir keine freiwillige Mitarbeiter für die Begleitung unserer Bewohnerinnen und Bewohner aufnehmen.

Wir suchen lediglich noch einen freiwilligen Handwerker für kleinere Reparaturen.


Für unser Haus am Züriberg suchen wir freiwillige Mitarbeitende.

Sei es für das Wechseln von Leuchtmitteln, über das Ausbessern von Wänden oder kleinere Reparaturen durchzuführen. Vielleicht gibt es auch Gartenfreunde unter Ihnen, die gerne in der Natur arbeiten, da können wir auch mit unserem romantischen Steingarten ums Haus dienen.  

Unsere freiwilligen Helfer sind Gold wert! Als Freiwillige investieren Sie Ihre Freizeit, Ihre Fähigkeiten und Kompetenzen und lernen dabei Wertvolles dazu. Sie lernen das Zürcher Ligthouse von einer anderen Seite kennen. Sie treten ab und an auch in Kontakt mit unseren Bewohnerinnen und Bewohner oder deren Angehörige, sei es auf dem Flur, im Garten oder im Aufenthaltsraum. Der Umgang mit schwerstkranken oder trauernden Menschen verlangt viel Sensibilität und Taktgefühl. Unser Team hilft Ihnen dabei, wir stehen für Fragen jederzeit zur Verfügung. 
 
Interessieren Sie sich für einen Freiwilligeneinsatz bei uns im Lighthouse? Unter folgender Seite  finden Sie einige Informationen zu den persönlichen Anforderungen, die Sie für die Mitarbeit in einem unserer Angebote mitbringen sollten, wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Freiwilligenarbeit-Zürcher Lighthouse

 

Ihre Lighthouse-Familie


Tele Züri im Lighthouse

+41 – Das Schweizer Reportagemagazin

„+41“ begleitet Schweizerinnen und Schweizer mit aussergewöhnlichen Lebensgeschichten. In mehrwöchigen Fokusthemen stehen Menschen im Zentrum, die sich einer Leidenschaft oder einem ungewöhnlichen Lebensstil verschrieben haben. Tele Züri hat auch uns im Lighthouse besucht.

Trailer und ein Teaser der Sendung. Sie läuft am 2. Februar ab 18.20 Uhr mit stündlicher Wiederholung auf den Sendern TeleZüri, TeleM1, TeleBärn, Tele1 und TVO.

 


Endspurt Bärenverkauf

Liebe Bären-Freunde

Noch bis Donnerstag, 24.12.20 sind wir für Sie da. Bis 16 Uhr haben Sie die Möglichkeit, einen Lighthouse Bären zu kaufen. Unser Verkaufsteam von Franz Carl Weber freut sich auf Ihren Besuch. Wir sind überaus dankbar, wir hatten einen unglaublichen Andrang dieses Jahr. Kali, der Jahrgangsbär 2020 ist bis auf ein paar wenige Exemplare verkauft. Wir sagen Danke von ganzem  Herzen für das Wohlwollen, das sie uns immer entgegengebracht haben

Unsere Bewohner und das ganze Team wünschen Ihnen von ganzem Herzen frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr, bleiben Sie gesund.

Ihr Zürcher Lighthouse


Einbruch im Bärenhaus am Löwenplatz

Wegen Einbruch im Bärenhaus, blieb der Stand am Sonntag 6.12.20, bis Montag 7.12.20 um 12.00 Uhr geschlossen. Der Sonntagsverkauf konnte geswegen nicht durchgeführt werden. Tele Züri war vor Ort. Video

In der Nacht auf Samstag wurde in den Verkaufsstand der Stiftung Zürcher Lighthouse eingebrochen. Dabei entstand ein beträchtlicher Sachschaden. Die Polizei konnte einen der mutmasslichen Täter, einen 20-Jährigen, verhaften. Stiftungsratspräsident Hans-Peter Portmann spricht von einer traurigen Weihnachtsgeschichte.

Freundliche Grüsse

Stiftung Zürcher Lighthouse

 


Kick Off Bärenverkauf am kommenden Sonntag

 
Am Sonntag 29.11.20 geht es los.
Unser Bärenstand steht und unser neuer Verkaufspartner Franz Carl Weber Zürich an der Verkaufs-Front und das ganze Lighthouse freut sich auf Sie.
 

Verkauf vom 29. November 2020 – 24. Dezember 2020

Montag bis Freitag 11:30-19:30 Uhr
Samstag 11:30-19:30 Uhr
Sonntag 11:30-18:00 Uhr

Sonntagsverkäufe 29.11. / 06.12. / 20.12.2020

24. Dezember 2020 10:00-14:00 Uhr
Kein Verkauf 30.11.2020, geschlossen
Kein Verkauf 13.12.2020, geschlossen